tropical-travel.de   

Koh Chang islands

 

+++ buchen Sie Ihr Resort gleich hier - alle Koh Chang Islands Resorts zu preisgünstigen Internetraten - einfach, schnell, sicher +++  

 

fordern Sie unseren kostenlosen Reise-Newsletter an

Trang Islands

Phu Quoc Island Vietnam

 

 

Aktivitäten - Was tun auf den Inseln ?

Koh Chang

Tauchen und Schnorcheln
Der Marine Nationalpark Koh Chang zählt zu den besten Tauch- und Schnorchelgebieten Thailands. Schnorchelparadies ist ohne Zweifel die kleine Insel Koh Wai. Zum Tauchen kontaktiert man am besten eine der vielen Tauchschulen auf Koh Chang und bucht dort entweder einen Tauchkurs oder einen Tauchtrip in das Marine Park Areal um Koh Chang.
Tauchschulen befinden sich an allen größeren Stränden wie z.B.:

Zur Orientierung: BB Divers bietet den Open Water Diver Tauchkurs für 14.500 Baht an. Zwei Tauchgänge vom Boot kosten 2.900 Baht.

Elephant trecking on Koh Chang

Snorkeling on Koh Wai

Dining on the beach

Elefanten Trecking
Elefanten sind nicht heimisch auf Koh Chang. Die Elefanten, die auf Koh Chang zum Trecking eingesetzt werden, stammen aus ganz Thailand und waren zum Teil als Arbeitselefanten eingesetzt. Jetzt verleben sie ihren Lebensabend in Ruhe in einem der Camps, von denen drei Treckingtouren in den Regenwald Koh Changs anbieten.
Bei einer kurzen einstündigen Tour (für 500 Baht) bekommt man einen Eindruck vom nahen Dschungel und sitzt nicht allzu lange auf dem Rücken des grauen Riesen. Die Touren starten stündlich zwischen 8 Uhr und 16 Uhr. Eine zweistündige Tour (für 900 Baht) schließt ein Bad in einem kleinen See mit ein, und man kann ein kleines Stück ohne Sitzgestell auf dem Elefanten reiten. Für mehrstündige Touren in den Regenwald sollte man sich gut vorbereiten (Moskitoschutz, Regenbekleidung, usw.) und am besten vorher mit dem Camp sprechen.
Die drei Trecking-Camps auf Koh Chang sind das Chutiman Camp (Tel. 089-939-6676) und das Ban Chang Thai Camp (Tel. 081-761-1554) am südlichen Klong Prao Beach, sowie das Ban Kwan Chang Camp (Tel. 081-919-3995) im Norden der Insel, das auch als Elephant Sanctuary dient, in dem alt gewordene Arbeitselefanten gepflegt werden.

 

Moped fahren
Mopeds können an fast allen Stellen Koh Changs gemietet werden. Für 200 bis 300 Baht bekommt man teils neue Automatik-Mopeds, inkl. Helm, den man tragen sollte (in Thailand herrscht Helmpflicht, auch wenn sich nicht alle daran halten). In einem halben Tag kann man die Ostseite der Insel bis hinunter zum Long Beach erkunden. In knapp einer Stunde ist man gemütlich an der Westküste bis hinunter nach Ban Bang Bao gefahren, und man hat ausreichend Zeit, sich die verschiedenen Strände und Orte anzuschauen. Eine defensive und nicht zu schnelle Fahrweise ist auf den gebirgigen und schmalen Straßen ratsam.

Golf auf Koh Chang
An der Nordspitze Koh Changs nahe Ban Klong Son hat der erste Golfplatz eröffnet: Siam Royal View. Die 9-Loch-Anlage (Pitch and Put) bietet Sandbunker und kleine Wasserflächen als Hindernisse in einer wunderschönen Lagunenlandschaft. Das Green Fee beträgt 300 Baht für Ausländer.

Wellness auf Koh Chang
Wellnessangebote gibt es auf Koh Chang in vielen Resorts. Die Details erfragt man am besten dort vor Ort. Zu den besten Spas auf Koh Chang zählen folgende:

  • Aiyapura Resort & Spa (Klong Son Beach im Norden Koh Changs) hier buchen
  • Bhumiyama Resort & Spa (Lonely Beach im Südwesten Koh Changs) hier buchen
  • Centara Tropicana Resort & Spa (Klong Prao Beach im Westen Koh Changs) hier buchen
  • Gajapuri Resort & Spa (Kai Bae Beach im Westen Koh Changs) hier buchen
  • KC Grande Resort & Spa (White Sand Beach im Nordwesten Koh Changs) hier buchen
  • The Dewa Resort & Spa (Klong Prao Beach im Westen Koh Changs) hier buchen
  • The Spa Koh Chang (Hideaway im Südosten Koh Changs) hier buchen

Island hopping with dinner

Dinner am Strand

Mountainbiken
Fahrradfahren mit geliehenen Mountainbikes ist möglich, auf den Straßen Koh Changs aber nicht ganz ungefährlich. Deshalb bieten sich die Zugänge zu den Wasserfällen zum Fahren an, jedoch sind diese begrenzt, so dass lange Mountainbiketouren auf eigene Faust eher kaum möglich sind. Vor Ort kann man geführten Touren fragen.

Tree Tops
Unweit von Bang Bao im Süden Koh Changs liegt der Tree Tops Adventure Park. Hier können Erwachsene und Kinder von Baum zu Baum gleiten oder sich über Hängebrücken fortbewegen, um so das Erlebnis Natur mit Spiel zu kombinieren. Mit über 40 verschiedenen Spielen und Aktionenbietet der Park eine Menge Abwechselung.

Wandern zu den Wasserfällen
Die Wasserfälle Koh Changs führen in und unmittelbar nach der Regenzeit von Oktober bis Januar ausreichend Wasser , um bestaunt zu werden. Sie sind mit Wanderwegen gut erschlossen, so dass sich Treckingtrips dorthin lohnen können. Wer gerne im Grün des Regenwaldes wandert, sollte sich den einen oder anderen Wasserfall zum Ziel machen. Dabei können meist auch Vögel beobachtet oder zumindest belauscht werden. Die Wasserfälle liegen innerhalb des Nationalparks, so dass teilweise eine Gebühr von 200 Baht pro Person anfällt. Die besten Wasserfälle auf Koh Chang sind:

  • Nang Yom (im Norden der Insel nahe dem Elefanten-Camp Ban Kwan; Zugang durch das Central Valley; Parkgebühr)
  • Klong Nonsi (im Osten Koh Changs nahe Ban dan Mai; Zugang von dort; keine Parkgebühr)
  • Than Mayom (im Osten etwas südlich von Ban Dan Mai; Zugang von der Straße; Parkgebühr)
  • Klong Nung (etwas versteckt und anstrengend zu erreichen von Salak Phet aus; höchster Wasserfall der Insel)
  • Kheeri Phet (im Süden; Zugang von Salak Phet aus; nur 2 Kilometer Weg; 7-stufiger Fall, kann erklettert werden)
  • Klong Plu (im Westen nahe Klong Prao Beach; Zugang per Moped oder Taxi möglich; 800m Fußweg; Parkgebühr)

Touren ins Zentrum oder auf die Berge Koh Changs sollten nur mit ausreichender Kondition, guter Ausrüstung und Führer unternommen werden. Schmale Treckingpfade sind vorhanden. Besonders bei Regen sind diese jedoch nicht gefahrlos. Das Wetter im Innern der Insel kann sehr schnell umschlagen und heftige Regengüsse sowie Fluten bescheren.

Kajaken
Kajaken ist an allen Stränden Koh Changs möglich. Kajaks stehen häufig kostenlos zur Verfügung. Reizvoll sind indes Touren mit dem Kajak vom Kai Bae Beach aus zu den vorgelagerten kleinen Inseln, auf denen man rasten und baden kann.

Glühwürmchen-Tour
In den Wintermonaten sind die Mangrovenwälder Koh Changs voll mit paarungsbereiten Glühwürmchen, die die Mangroven in der Dunkelheit zum Leuchten bringen. Eine geführte Bootstour durch dieses sehenswerte Ereignis kann vor Ort gebucht werden.

Palm Beach Restaurant

Restaurant The Beach

Mandalay Restaurant

Essen gehen (Restaurants)
Natürlich hat jedes Resort auf Koh Chang und auf Koh Mak und Koh Kut sein eigenes Restaurant, in dem man neben frischen Fisch und Meersfrüchten v.a. allem Thaiküche, aber häufig auch internationale Gerichte bekommt. Die Auswahl an speziellen von Resorts unabhängigen Restaurants ist noch nicht so groß wie z.B. auf Koh Samui oder Phuket. Dennoch lassen sich einige Strandrestaurants finden, in denen man abends auf dem Strand essen kann. Im Angebot sind dort zumeist fangfrischer Fisch, als auch hervorragende Thaigerichte, und das zu niedrigen Preisen. Besonders gefallen uns die einfachen Restaurants mit ihren Bambusmöbeln, die leider immer mehr verschwinden. Man kann sie noch am Klong Prao Beach finden:

nördlicher Strandabschnitt

südlicher Strandabschnitt

Palm Beach Restaurant
Lay Lay Tong Restaurant

Lin Restaurant
Mandalay Restaurant
Pilot Restaurant
Family Restaurant

Sehr schön gemacht und gelegen ist auch das ‘The Beach’ Restaurant am Bang Bao Beach (free Wifi). Und natürlich kann man frischen Fisch und Meeresfrüchte auch in den Restaurants von Ban Bangbao essen. Hier ist die Auswahl besonders groß.

Koh Kut (Kood)

Baden im Klong Chao Wasserfall ist eine der Hauptattraktionen auf Koh Kut. Dazu sollte man frühzeitig morgens starten, um den Pool nicht mit allzu vielen teilen zu müssen. Mit dem Moped kann man bis ca. 1 Kilometer vor den Wasserfall fahren und dort parken. Dann läuft man noch ca. 10-15 Minuten und muss sich danach noch auf etwas glatten Steinen bis zum eigentlichen Pool vorarbeiten. Das Wasser unter dem schönen und breiten Wasserfall ist klar und sauber, das Baden eine Wonne. Von einem der Bäume am Rande des Pools kann man sich Tarzan gleich per Seil in den Pool fallen lassen.

kajaking

jungle trecking

Klong Chao waterfall on Koh Kood

Koh Mak

Fahrrad fahren, Moped fahren, Kajak fahren, Schnorcheln und baden sind auf Koh Mak die einzigen Aktivitäten. Da die Insel recht flach und klein ist, kann man sie auch gut erwandern, vorausgesetzt, man kommt mit den hohen Tagestemperaturen gut zurecht.

Flüge preiswert online buchen

 

tropical-travel-hotels - buchen zum Bestpreis

 

 

 

 

 

 

 

 

tropical-travel-hotels - buchen Sie Ihr Hotel zum Bestpreis

 

 

 

Zeit zu leben - ein Reiseroman aus Thailand

 

 

 

need a location map ? contact us

 

 

 

Anreise - Karte - Resorts - Strände - Aktivitäten - Galerie - Videos - Koh Chang - Koh Wai - Koh Mak - Koh Kut - Koh Kham

 

 

 

Länder Reiseführer: Thailand - Malaysia - Vietnam - Singapur - Malediven - Myanmar - Südindien - Südostasien - Brasilien

Insel Reiseführer: Bali - Phuket - Koh Samui - Koh Phangan - Koh Tao - Koh Lanta - Koh Lipe - Koh Mak - Koh Kut

Koh Rong (Kambodscha) - Langkawi (Malaysia) - Phu Quoc (Vietnam) - Hainan (China)

 

 

 

© tropical-travel.de 2009-2014 - Impressum - Kontakt - Autor  - Feedback - Reiseapotheke Tropen